Reisebericht 2016, Sabine von Drathen-Mester


fairReisen tour 2016
Zwei Wochen im August 2016 (Sabine von Drathen-Mester)

Auf nach Sambia! Die nächste fairReisen-Tour wirft ihre Schatten voraus. Anders als in den vergangenen Jahren planen wir die Reise diesmal im Sommer. Der geplante Reisetermin ist ein 2wöchiger Zeitraum zwischen dem 5. und dem 21.8. 2016, das sind die beiden letzten Wochen der Sommerferien. Das genaue Datum entscheidet sich anhand der endgültigen Flugdaten.

Was ist das Besondere an fairReisen? Sie erleben Land und Leute hautnah: wir wohnen landestypisch, bekommen einen unverfälschten Einblick in sambische Kultur und Lebensweise, wir begegnen afrikanischen Christen und erleben ihre Traditionen und Gebräuche. Wir sind zu Gast in der Diözese Monze und werden von Mitarbeitern des Entwicklungsbüros der Diözese begleitet. Sicherlich werden wir auch Solomon Phiri treffen, den viele von Ihnen kürzlich im Rahmen unserer Jubiläumsfeierlichkeiten zum 10. Weltladen-Geburtstag kennen lernen durften. Natürlich kommt auch das Erleben der Naturschönheiten bei der Reise nicht zu kurz.
Ein wichtiger Teil der Reise wird die Besichtigung von Partnerschaftsprojekten sein, welche mit Spendengeldern von fair handeln und den Gewinnen aus dem Weltladen unterstützt werden. Diese Projekte

dienen in der Regel der Bildung und Ausbildung von (jungen) Menschen. Aktuell fördern wir das Schneidereiprojekt in Maamba, das Women Empowerment Project in Monze, das landwirtschaftliche Trainingscenter in Chikuni mit der Ölmühle sowie ein Fahrradprojekt.

Im weiteren Verlauf der Reise werden wir in verschiedenen Gemeinden untergebracht, wo wir nach Wunsch in Familien oder in kirchlichen Einrichtungen wohnen. Hier können Sie die sambische Gastfreundschaft in den Familien kennen lernen und nehmen aktiv am Leben in den christlichen Gemeinden teil.
Selbstverständlich reist niemand nach Hause, ohne den überwältigenden Anblick der Viktoriafälle (Achtung, hier werden Sie garantiert ziemlich nass!) und den Sonnenuntergang bei einer Bootstour auf dem Sambesi erlebt zu haben. Optional besteht die Möglichkeit, an einer Safari-Tour im Chobe-Nationalpark in Botswana teilzunehmen.

Den Preis für diese Reise kalkulieren wir mit ca. 2.000,– €. Der Reisepreis beinhaltet den Hin- und Rückflug nach Lusaka, die Flughafen- und Visagebühren, Transportkosten in Sambia, Eintrittsgelder sowie Unterbringung und Verpflegung, Halbpension entsprechend. Die optionale Tagestour nach Botswana ist nicht im Reisepreis enthalten und kostet ca. 185,– € pro Person.

Die fairReisen-Tour ist eine Privatreise der teilnehmenden Personen, fair handeln kann keinerlei Haftung übernehmen. Die Reisegruppe kann zwischen acht und zwölf Personen umfassen. Da der Platz begrenzt ist, entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung über die Teilnahme. Bei Anmeldung wird eine Anzahlung in Höhe von 900,– € für die Flugbuchung fällig. Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 22.1.2016. Anmeldungen sind möglich unter vonDrathen@fairhandeln-ev.org. oder telefonisch bei Norbert Kutscher, Telefon 0 24 04 / 96 94 67.

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung und auf die erlebnisreiche Reise nach Sambia!

Sabine von Drathen-Mester