Category Archive Aktuell

ByNorbert Kutscher

Sambia

Wir erinnern an unsere Freunde Bischof Moses Hamungole und Solomon Phiri, die vor einem Jahr innerhalb weniger Tage an Covid-19 verstorben sind. Ihr Fehlen ist uns weiterhin schmerzlich, auch wenn im Entwicklungsbüro inzwischen ein Nachfolger bestellt ist, mit dem wir bereits erste Hilfsprojekte gemeinsam abwickeln.

Ihr Tod ist Spiegelbild für die große Not in diesem schönen Land. Medizinische Intensiv-Versorgung, so wie wir sie erwarten können, wenn wir schwer erkranken sollten, ist in Sambia gänzlich unbekannt, schlicht und ergreifend nicht vorhanden.

Die Aachener Zeitung veröffentlichte am 14.1.22 den nebenstehenden Artikel, der genau diese große Not beschreibt. Die Menschen in Sambia leben in einem der zehn ärmsten Länder dieser Erde. Die meisten wissen kaum ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Wer schwer erkrankt, ist todgeweiht.

Wir von fair handeln wollen diese Menschen nicht vergessen! Helfen Sie uns weiterhin, die Lebensumstände der Menschen in der Diözese Monze in Süd-Sambia wenigstens ein bisschen besser zu machen.

Sie helfen uns durch Ihren Einkauf in unserem Weltladen. Es gibt auch noch ein paar Jahreskalender 2022 mit wunderschönen Motiven der afrikanischen Tierwelt, deren Reinerlös Spende ist.

Sie helfen uns durch Ihre Spenden, die wir jederzeit gerne entgegennehmen. IBAN: DE26 3916 2980 3006 0000 10 Denken Sie an uns, wenn es besondere Anlässe wie Geburtstage oder auch Trauerfälle gibt. Wir entwickeln laufend Hilfsprojekte zusammen mit dem bischöflichen Entwicklungsbüro der Diözese Monze. Früher waren unsere Projekte im Wesentlichen auf das Ziel Bildung gerichtet. Seit ca. vier Jahren erleben wir, dass die Anfragen zunehmend und immer dringender mit dem Ziel Sicherstellung der Nahrungsgrundlage gestellt werden.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung unseres Vereins, damit wir unsere Arbeit im Sinne von Bischof Moses und unseres Freundes Solomon Phiri fortführen können!

Bischof Moses Hamungole
1.5.1967 – 13.1.2021
Solomon Phiri
29.2.1960 – 21.1.2021